Overnight Oats – my favorite Breakfast

D

a ich bemerkt habe, dass in meiner ‚Food‘-Kategorie bereits einige Hauptspeisen und ein Dessert vorhanden sind, aber noch kein einziges Frühstücksrezept, hole ich das heute schleunigst nach und zeige euch mein allerliebstes Frühstück! Und zwar Overnight Oats. Und da das nicht genug ist, gibts dazu noch einen super leckeren Smoothie! ;] Lange Zeit habe ich gar nicht gefrühstückt, weil ich morgens einfach nicht die Zeit habe, mir noch etwas leckeres zuzubereiten. Deshalb liebe ich Overnight Oats so sehr. Außerdem ist es auch das perfekte Frühstück für unterwegs! ;] Man braucht nicht viele Zutaten und bereitet es am Vorabend zu! Perfekt für einen Morgenmuffel wie mich! :’D

Zutaten Overnight Oats

Beim Topping könnt ihr variieren und nach Lust und Laune dekorieren. Was ihr für die Basis aber auf jeden Fall benötigt sind:

  • Haferflocken 200 g
  • Milch 250 ml (ich hab Mandelmilch verwendet, da ich den Geschmack so mag)
  • Joghurt 125 g (ich verwende eines mit Kokosgeschmack – zusammen mit der Mandelmilch unglaublich lecker)
  • Chiasamen 1 EL (nicht notwendig, aber in meiner Version hab ich es drinnen)

Zubereitung

Ich mach es meist so, dass ich Haferflocken, Milch, Joghurt und Chiasamen in eine Schüssel gebe und alles miteinander verrühre. Um Platz zu sparen fülle ich danach alles in ein Einmachglas, auch wenn das Frühstück nicht für unterwegs ist, und geb es in den Kühlschrank über Nacht. Und damit ist es eigentlich schon getan, es fehlt nur noch das Topping und da gibt es eigentlich nichts was nicht geht. Wenn ichs mitnehme, geb ich einfach in das Glas noch ein paar Früchte und worauf ich sonst noch Lust habe. Für zu Hause richte ich es meist schön in einem Teller an!

Für mein Topping habe ich verwendet: Banane, Himbeeren, Heidelbeeren, Goji-Beeren, Amaranth, und noch ein paar Flakes von meinem Müsli. Das fertig angerichtete Frühstück gibt es am Ende des Beitrags noch einmal, zuerst noch zum Smoothie.

Zutaten Smoothie

  • gefrorene Himbeeren 100 g
  • gefrorene Heidelbeeren 100 g
  • 1/2 Mango
  • 1 Kiwi
  • ein paar Erdbeeren
  • Orangensaft 250 ml (noch gesünder wäre natürlich frisch gepressten zu verwenden, ich hab allerdings auf abgepackten Saft zurückgegriffen)

Zubereitung

Zuerst werden die gefrorenen Früchte im Mixer klein püriert. Danach werden der Orangensaft und die klein geschnittene Mango sowie Erdbeeren und Kiwi hinzugefügt und nochmal gut durchgemixt.

Und schon ist der Smoothie fertig! ;]

Und jetzt zeig ich euch noch einmal das fertig dekorierte Gericht! Soo lecker sag ich euch. ;] Was frühstückt ihr am Liebsten? Oder esst ihr morgens gar nichts?

 

 

38 Responses
  • katy fox
    Februar 26, 2017

    haha das ist genau mein frühstück to go : ) ich bereite es immer am abend vor u gebe in der früh nur noch gefrorene himbeeren drauf 🙂 bis ich in der arbeit bin sind die dann aufgetaut u es die oat sind noch immer toll gekühlt 🙂 ein tolles frühstück und sehr schöne bilder
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • herzmelodie
      März 12, 2017

      Vielen Dank liebe Katy!
      Oh ja fürs Büro ist es wirklich das perfekte Frühstück 😉
      Liebe Grüße

  • Simone
    Februar 26, 2017

    Dein Overnight Oats sieht sehr lecker aus! Ich finde das Frühstück ist eine wichtige Mahlzeit, da dies die Power gibt um den Tag zu starten. Ich habe mir noch gar nie überlegt, dies am Vorabend vorzubereiten, eine tolle Idee 🙂 Liebe Grüsse aus Zürich, Simone

    • herzmelodie
      März 12, 2017

      Vielen Dank liebe Simone!
      Ja da kann ich dir nur zustimmen, das Frühstück ist wirklich eine wichtige Mahlzeit! 😉
      Probier es auf jeden Fall mal aus am Abend zuzubereiten, das spart soviel Zeit! 😉

      Liebe Grüße

  • Leni
    Februar 26, 2017

    Ich liebe Overnight-Oats! *-* Deins sieht echt verdammt lecker aus! <3 Ich esse morgens am liebsten ein Avo-brot, Breakfast-Bowl oder Pancakes. 🙂
    Schönen Sonntag, Liebst, Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    • herzmelodie
      März 12, 2017

      Herzlichen Dank liebe Leni!
      Avocado ist leider nicht so wirklich meins, was echt schade ist, da ich bei deinen wundervollen Frühstücksbildern immer Gusta drauf bekomm! :’D
      Liebe Grüße

  • Saskia
    Februar 26, 2017

    Oh das sieht einfach fabelhaft aus! ich hatte tatsächlich ewig keine Overnight Oats mehr und gerade die Idee mit dem Kokosjoghurt klingt sooo lecker! Also danke für die Inspiration! 🙂

    Ich hoffe du hattest einen tollen Sonntag!
    Liebste Grüße ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

    • herzmelodie
      März 12, 2017

      Vielen Dank liebe Saskia, freut mich dass ich dich inspirieren konnte! 😉
      Lass es dir schmecken wenn du dir mal wieder Overnight Oats machst! <3
      Liebe Grüße

  • MoKoWo
    März 2, 2017

    Sieht sehr lecker aus und der goldene Löffel ist top!

    Viele Grüße vom MoKoWo blog

    • herzmelodie
      März 12, 2017

      Vielen Dank!
      Liebe Grüße

  • OMG das schaut ja meeega lecker aus :D! Muss ich unbedingt ausprobieren! Wäre mal eine tolle Abwechslung zu meinem Müsli-Früchte-Griechisches Jogurt Frühstück :D!!

    Liebste Grüße
    Timo von The Cosmopolitas

    • herzmelodie
      März 12, 2017

      Vielen Dank liebe Timo! Probier es auf jeden Fall aus, ist wirklich lecker! 🙂
      Liebe Grüße

  • Amy
    März 4, 2017

    Mmhhhh yumm! Das sieht richtig lecker aus.
    Irgendwie bin ich morgens immer zu ungeduldig und esse Cornflakes oder Brot 😀

    ♥ Amy, von aniceamy.blogspot.de

    • herzmelodie
      März 12, 2017

      Vielen Dank liebe Amy!
      Ja ich auch meistens, aber wenn ich mal die Zeit hab, genieße ich es mir sowas zuzubereiten! 🙂
      Liebe Grüße

  • Important Part
    März 6, 2017

    Lecker, lecker, lecker! Vielen Dank für den tollen Beitrag.

    PS: Vielleicht hast du Lust auf http://www.importantpart.de vorbeizuschauen. Mein neues Blog-Layout ist gestern online gegangen und auch der erste Trend Report ist bereits online!

    Liebe Grüße und einen schönen Montag

    Charlotte

    • herzmelodie
      März 12, 2017

      Herzlichen Dank liebe Charlotte! 🙂
      Oh wie toll, habe gar nicht mitbekommen, dass du am Design gearbeitet hast! Da werde ich auf jeden Fall vorbeischauen! <3
      Liebe Grüße

  • marlies
    März 13, 2017

    Klingt richtig lecker meine liebe 🙂 ich mag so overnight sachen sowieso sehr gerne und deine Variante werde ich bald mal ausprobieren 🙂

    • herzmelodie
      März 15, 2017

      Vielen Dank liebe Marlies, das freut mich sehr! <3
      Liebe Grüße

  • Missevaloves
    März 13, 2017

    Dein Frühstück sieht unglaublich köstlich aus. Ich bin ja eine leidenschaftliche Frühstückerin und mag Müslis und Overnight O. total gerne.
    Liebst! Eva

    • herzmelodie
      März 15, 2017

      Herzlichen Dank liebe Eva! Dann ist das Rezept ja genau das richtige für dich! 😉
      Liebe Grüße

  • Jenny
    März 13, 2017

    Oooohhhh darf ich mal zu dir frühstücken kommen? Hihihhi BITTE!!! Sieht ja verdammt lecker aus 🙂

    Bussi jenny
    https://www.jennyloveslove.com

    • herzmelodie
      März 16, 2017

      Herzlichen Dank liebe Jenny! <3
      Hihi ja jederzeit :*
      Liebe Grüße

  • Kiran @kkiransworld
    März 14, 2017

    Wow das klingt ja mega lecker! Ich muss gestehen ich hab sowas noch nie ausprobiert! Sollte es jetzt mal machen!

    Kuss

    • herzmelodie
      März 16, 2017

      Dankeschön liebe Kiran! Oh dann wird es wirklich Zeit, ist ein super leckeres und schnell gemachtes Frühstück 😉
      Liebe Grüße

  • Tori
    März 16, 2017

    Hallo meine Liebe,
    Woow, wie lecker deine Essensbilder immer aussehen! Ich würde das nie so toll hinbekommen!
    Sieht aber nicht nur verdammt lecker aus, klingt auch echt richtig gut.
    Danke für den tollen Beitrag meine Liebe
    Love,
    Tori https://abouttori.com

    • herzmelodie
      März 16, 2017

      Herzlichen Dank liebe Victoria! Ach Quatsch, du bekommst das bestimmt ganz genau so gut hin! Deine Bilder sind immer wundervoll! <3
      Es ist auch wirklich sehr sehr lecker, kann es dir nur empfehlen mal auszuprobieren! 🙂
      Liebste Grüße

  • Nicky
    März 16, 2017

    Yummy schaut das lecker aus und overnight oats sind genau mein Ding und gibt es bei mir unter der Woche fast täglich.
    Toll übrigens auch wie du das angerichtet hast.

    Bei mir ist es übrigens eher anders rum das Problem, da das Frühstück mein liebstes Essen ist, gibts bei mir so oft Bilder von Frühstück, aber eher selten von Dinner und Mittagessen.

    Liebste Grüße

    Nicky von http://www.coconuted.com

    • herzmelodie
      März 16, 2017

      Vielen vielen lieben Dank Nicky! Freut mich sehr zu hören! <3
      Oh wie toll, es ist auch wirklich das perfekte Frühstück! 🙂 ich glaube ich sollt mir das Frühstücken auch noch mehr angewöhnen, es ist einfach die wichtigste Mahlzeit am Tag! 🙂
      Liebste Grüße

  • Mara
    März 16, 2017

    Liebe Bianca,
    das sieht sooo lecker aus :))) Und die Fotos auch! WOW!
    Mach ich nach, gleich übermorgen (davor muss ich nämlich noch einkaufen gehn :D)
    xx Mara
    http://piecesofmara.com

    • herzmelodie
      März 16, 2017

      Vielen vielen Dank liebe Mara! Das freut mich wirklich sehr! 🙂
      Lass es dir auf jeden Fall schmecken! <3
      Liebste Grüße

  • Stephi
    März 19, 2017

    Das sieht soooo lecker aus! Ich bin ja auch ein ganzer großer Fan von Haferflocken, habe sie aber noch nie in dieser Variation ausprobiert Das werde ich definitiv schnell mal nachholen! Von deinen Fotos habe ich auf jeden Fall gerade richtig Hunger bekommen

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

    • herzmelodie
      März 19, 2017

      Dankeschön liebe Stephi! Das freut mich! 🙂
      Viel Spaß beim ausprobieren und lass es dir schmecken! 🙂
      Liebe Grüße

  • Caroline
    März 20, 2017

    Das sieht so mega lecker aus.
    Ich muss mir nur erstmal so einen Mixer kaufen, damit ich mir auch mal sowas leckeres machen kann.

    Liebste Grüße
    Caroline | http://www.modesalat.com

    • herzmelodie
      März 23, 2017

      Herzlichen Dank liebe Caroline! Da freu ich mich sehr, dass es dir gefällt! 🙂
      Liebste Grüße

  • Christina
    März 21, 2017

    Oh gott, sieht das lecker aus! <3 Richtig Instagram-tauglich <3

    Alles Liebe, Christina
    http://christinawaitforit.com

    • herzmelodie
      März 23, 2017

      Vielen Dank liebe Christina! 🙂
      Liebe Grüße

  • Dein Frühstück sieht fantastisch aus! Ich habe diese overnight oats noch nie probiert, ich weiche mir dafür Buchweizen einen Tag vorher ein, dann ist der leicht gekeimt, morgens kommt er einfach in den Mixer mit anderen Zutaten, je nachdem worauf ich Lust habe, Das ist auch sehr schnell gemacht. Danke für deine tolle Anregung und liebe Grüße!

    • herzmelodie
      Juni 15, 2017

      Oh das klingt auch super! Und vor allem einfach und schnell, das ist bei mir immer das Wichtigste bei Frühstück 😉
      Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren, danke für den Tipp! 😉
      Liebe Grüße

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: