Pflegeroutine Gesicht + Tipps gegen unreine Haut

D

a mein letzter Beautybeitrag schon wieder etwas länger her ist, und ich solche Beiträge bei anderen auch immer super interessant finde und gerne lese, dachte ich mir, ich zeige euch heute meine Beauty Pflegeroutine fürs Gesicht! Welche Produkte ich in welcher Reihenfolge verwende, weshalb und ob ich schon eine Veränderung meiner Haut mitbekommen habe lest ihr jetzt! Außerdem habe ich ein paar Tipps die euch helfen könnten wenn ihr auch zu unreiner Haut neigt.

MEINE PFLEGEROUTINE FÜRS GESICHT

Lange habe ich mir ja aus richtiger Hautpflege und vor allem Gesichtsreinigung nichts gemacht. Sehr zum Leidwesen für meine Haut. Ich habe leider fettige Haut die zu Unreinheiten neigt. Ohne die richtige Hautpflege war meine Haut oft eine Katastrophe wie ihr euch bestimmt vorstellen könnt. Ich musste aber erst einmal „lernen“, dass ich nicht mit perfekter Haut gesegnet bin, und es nun mal etwas mehr Aufwand bei mir ist mein Gesicht zu pflegen. Jetzt mit den richtigen Produkten bin ich aber sehr zufrieden. Klar manchmal ist die Haut doch wieder mehr beansprucht – vor allem wenn ich Stress habe. Im Großen und Ganzen habe ich jetzt aber eine Haut, mit der ich wirklich zufrieden bin! Folgende Produkte verwende ich nun also jeden Tag bzw. Abend in absteigender Reihenfolge:

AVÈNE CLEANANCE REINIGUNGSGEL

Morgens nach dem Aufstehen reinige ich mein Gesicht mit dem Avène Cleanance Reinigungsgel. Die Reinigung ist nämlich nicht nur am Abend wichtig sondern auch morgens. Denn Talg wird auch nachts produziert und außerdem scheidet die Haut während wir schlafen Giftstoffe aus, die bei der morgendlichen Reinigung entfernt werden. Plus positiver Nebeneffekt, man ist direkt aufgeweckter und fitter!  ;}

Das ist das einzige, dass ich morgens mache, die restlichen Punkte gehören zur Abendroutine.

AVÈNE CLEANANCE EXPRESS-REINIGUNGSLOTION

Zuerst befreie ich meine Haut von abgestorbenen Hautschüppchen und Make-up. Dies mache ich mit der Avène Cleanance Express-Reiniungslotion. Ein Produkt, dass ich euch wirklich absolut empfehlen kann. Nicht nur, dass das abschminken damit wirklich super schnell geht und sich das Gesicht danach unglaublich weich anfühlt, auch wasserfestes Augen-Make-up lässt sich ohne großes schrubben entfernen. Und vor allem ohne dabei jegliche Öle zu enthalten – ich hasse es ja immer mich mit ölhaltigen Produkten abzuschminken. Da die Produkte aber doch etwas teurer sind habe ich hier einen Geheimtipp für euch, wenn ihr Produkte von Avène ausprobieren wollt – auf dieser Seite sind die Produkte nämlich immer reduziert. Und auch viele andere Marken übrigens! ;}

BRAUN FACESPA REINIGUNGSBÜRSTE + GARNIER HAUTKLAR 3in1

Da ich irgendwann gemerkt habe, dass egal wie gut das Reiniungswasser ist, trotzdem immer noch Rückstände auf der Haut bleiben, reinige ich sozusagen doppelt. Im Anschluss an die Reinigungslotion reinige ich das Gesicht immer noch einmal mit meiner Braun FaceSpa Reinigungsbürste in Kombination mit dem Garnier Hautklar 3in1. Danach fühlt sich die Haut auf jeden Fall an wie ein Babypo! :’D Und die Reinigung mit der Bürste fördert die Durchblutung!

FIGS & ROUGE INVISIBLE PORES NIGHT DETOX SERUM

Danach trage ich auf Nase und Wangen das Invisbile Pores Night Detox Serum von Figs & Rouge auf. Seit ich es verwende habe ich deutlich gemerkt, dass meine Poren sehr viel feiner und kleiner geworden sind. Auf das Produkt schwöre ich wirklich und kann es nur empfehlen – ich hatte es euch ja bereits bei meinen Beauty Favoriten gezeigt.

L’ORÉAL HYDRA GENIUS ALOE WATER

Zum Schluss trage ich dann im ganzen Gesicht noch das Hydra Genius Aloe Water von L’oréal auf. Dieses Produkte verwende ich nun auch schon seit einigen Wochen und merke bereits wie der Feuchtigkeitsboost meiner Haut gut tut. Man kann das Produkt übrigens auch morgens nach dem Reinigen auftragen und als Make-Up-Grundlage verwenden.

TIPPS GEGEN UNREINE HAUT

  • Gesicht unbedingt auch morgens reinigen
  • immer gründlich abschminken
  • übermäßiges Waschen des Gesichts aber vermeiden da sonst der natürliche Schutzmantel beschädigt wird – 2x täglich (morgens und abends) ist perfekt
  • nicht ständig ins Gesicht fassen, da sich auf den Händen immer Bakterien befinden
  • Gesichtsmasken – diese kann man sich auch ganz leicht selber machen – hier findet ihr einige tolle Rezepte für Gesichtsmasken gegen unreine Haut
  • Plegeprodukte oder Masken am besten nach einer heißen Dusche auftragen, da die Poren dann geöffnet sind und diese besser aufnehmen
  • bei Pickeln auf keinen Fall herumdrücken (auch wenn das oft schwer ist) lieber Produkte mit Inhaltsstoffen verwenden die diese austrocknen und bekämpfen – gut sind vor allem Produkte die Teebaumöl enthalten

 

Das war meine tägliche Gesichtspflege-Routine! Erzählt mir doch mal wie eure aussieht wenn ihr eine habt! ♥

28 Responses
  • katy fox
    Juli 30, 2017

    meine Schwester (Kosmetikerin) sagt auch immer – viel viel Wasser trinken 🙂 Das ist so gut für die Haut!
    ich achte auch immer drauf, wie du sagt, wenig ins Gesicht greifen – besonders wenn ich unterwegs bin vermeide ich!
    seit kurzem benütze ich auch eine Reinigungsbürste und sie wirkt wunder!
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Das schaff ich leider nicht mir anzugewöhnen, dazu trinke ich viel zu gerne Getränke mit Geschmack! :’D
      Oh ja, ich möchte meine Reinigungsbürste auch nicht mehr missen 🙂

      Liebe Grüße

  • Tamara
    Juli 30, 2017

    Ich finde solche Beiträge auch immer super spannend. 🙂
    Die Serie von Avene habe ich früher auch lange benutzt, als ich Hautprobleme hatte.
    Jetzt benutze ich schon seit Jahren Dermasence und Paulas Choice und ich bin begeistert. 🙂
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Oh ja von den Produkten von Paulas Choice hab ich auch schon viel gutes gehört! 🙂
      Freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt!

      Liebe Grüße

  • Isa
    Juli 31, 2017

    Sehr hilfreicher Beitrag! Das Avene Reinigungsgel muss ich auch mal testen. Hast mich total angefixt 😀

    Viele liebe Grüße,

    Isa x

    http://www.lifestyle-trash.com

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Das freut mich sehr liebe Isa, danke dir! 🙂
      Liebe Grüße

  • Tori
    August 1, 2017

    Hallo meine Liebe,
    die Tipps sind super! Tausend Dank <3 Meine Haut reagiert leider sehr empfindlich auf Stress, daher bin ich manchmal recht machtlos! Aber deine Tipps sind trotzdem wahnsinnig hilfreich <3
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Oh das freut mich sehr, dass du mit den Tipps was anfangen kannst liebes! 🙂
      Ja ich weiß genau was du meinst .. manchmal hilft einfach nichts und man kann nur abwarten und die Haut schonen!

      Liebste Grüße

  • Leni
    August 1, 2017

    Hi liebe Bianca! 🙂
    Wie schon auf Insta geschrieben, schwör ich auch auf Garnier Hautklar. Durch das viele Fliegen ist meine Haut schon sehr empfindlich und manchmal auch echt unrein. Mir helfen Peelings (DIY) immer ganz gut.
    Ein toller Blogpost! <3
    Love, Leni http://www.theblondejourney.com/

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Ganz lieben Dank liebe Leni!
      Oh ja, die Garnier Produkte finde ich generell sehr gut, ich hab auch lange die getönte Tagescreme davon verwendet! 🙂 Ich finde, man merkt bei den Produkten auch, dass sie helfen und wirken und das zu einem guten Preis! 🙂
      Liebste Grüße

  • Melia Beli
    August 1, 2017

    Liebe Bianca,

    die Produkte von Avène sind tatsächlich die einzigen Gesichtspflegeprodukte, die ich verwende bzw. vielmehr verwendet habe. Seit meiner Hautkrankheit vor 4 Jahren habe ich meine Einstellung Kosmetika und Cremes gegenüber komplett geändert. Auch wenn es eine irre harte Zeit war, als ich über ein Jahr auf komplett alles verzichten musste (es durfte nur noch Wasser und Luft an mein Gesicht), so bin ich froh, dass ich es durchgezogen habe und sich meine Haut vollständig selbst reguliert. In der Übergangsphase damals nahm ich Sachen von Avène und das waren auch die einzigen, die ich vertragen habe 🙂

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Liebe Melina,
      ja dafür zolle ich dir immer noch vollsten Respekt! Ich glaube, ich hätte das nicht geschafft .. ich könnte es mir aktuell zumindest nicht vorstellen. Aber wenn wirklich nichts mehr hilft, hat man vermutlich eine andere Einstellung dazu! 🙂
      Ich freu mich jedenfalls sehr, dass es dir geholfen hat und deine Haut sich vollständig erholt hat! 🙂
      Liebste Grüße

  • Taschas Attitude
    August 5, 2017

    Toller Beitrag- finde es auch super wichtig auf eine vernünftige Reinigung zu achten. ich benutze schon länger die Foreo Bürste und bin super zufrieden.
    Liebste Grüße
    Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Vielen Dank!
      Oh die Bürste kenne ich gar nicht, werde ich mir mal ansehen! 😉
      Liebe Grüße

  • Tina
    August 8, 2017

    Wirklich wunderbare Tipps, ich bin neu meiner Haut auch sehr vorsichtig geworden seitdem ich beim Hautarzt war und mir eine megaaa empfindliche Haut attestiert wurde.. Mein Favorit ist La roche posey:)

    Xxx
    Tina

    http://Www.styleappetite.com

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Vielen Dank liebe Tina!
      Oh ja, ich sollte meine Haut glaube ich auch mal austesten lassen, so kann man sich viel besser nach den Bedürfnissen richten! 🙂
      Von La Roche Posey hab ich bisher nur gutes gehört! 🙂
      Liebe Grüße

  • Jasmin
    August 9, 2017

    Hachja, die gute Reinigung… wird immer noch zu selten von einigen richtig wertgeschätzt!
    Daher ein großes Danke für deinen Post, Bianca!
    Ich denke dass vor allem die Auflistung der Tipps für viele sehr interessant ist 🙂

    Liebst,
    Jasmin

    couturedecoeur.com | Fashion Blog from Germany / Modeblog aus Deutschland, Köln

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Ganz lieben Dank Jasmin! Und ja da stimme ich dir zu, dabei ist sie so wichtig wie ich selbst gelernt habe! 🙂
      Liebe Grüße

  • Vanessa Rill
    August 10, 2017

    Vielen Dank für deine sehr sinnvollen Pflegetipps Bei mir hilft Teebaumöl super und seit ich mein Gesicht auch morgens reinige, habe ich kaum noch Pickel. Bitte mehr von solchen Beiträgen
    xx Vanessa
    https://cityhopperlook.com

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Oh danke dir liebe Vanessa! 🙂 da freu ich mich wirklich sehr!
      Und ja Teebaumöl ist wirklich ein Wundermittel!
      Liebste Grüße

  • Marlies
    August 12, 2017

    Liebe Bianca, super interessanter Beitrag 🙂 und danke für die Tipps, weil ich neige leider auch schnell mal zu fettiger Haut und habe bis dato nichts gefunden was hilft 🙂 alles liebe <3

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Danke dir liebe Marlies! 🙂
      Oh dann wünsche ich dir, dass du bald ein passendes Produkt findest! 😉
      Liebe Grüße

  • Verena
    August 13, 2017

    Ich liebe die Produkte von Avène, die habe ich eine lange Zeit benutzt und fand die immer super. Jetzt bin ich zwar umgestiegen auf eine andere Produktreihe und merke wie wichtig es ist, eine Routine zu haben. Dann wird die Haut umso reiner. Toller Poste meine Liebe!

    Viele liebe Grüße,
    Verena

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Ja ich bin auch wirklich unglaublich zufrieden! 🙂
      Das stimmt, eine Routine, die man auch wirklich einhält ist sehr wichtig! Welche Produkte verwendest du denn jetzt? 🙂
      Liebe Grüße

  • Nadine
    August 14, 2017

    Oh Liebes, die Produkte hören sich ja wirklich super an. Ich lege auch sehr viel Wert auf eine gute Hautpflege und freue mich immer wieder über jeden neuen Tipp.

    Love, Nadine
    https://diamondshines.com

    • herzmelodie
      August 18, 2017

      Das freut mich sehr liebe Nadine, danke dir! 🙂
      Liebe Grüße

  • Lilli
    August 24, 2017

    Liebe Bianca,
    habe heute deinen Blog über einen anderen Blog gefunden und finde ihn so schön und liebevoll gestaltet, erstmal ein großes Kompliment dafür aus München 🙂
    Ich plane auch einen Blog zu starten, sobald ich ihn hab melde ich mich nochmals bei dir.

    Zu deinem Beitrag – ich kämpfe seit meiner Jugend mit unreiner Haut und bin auch eine der Kanditatinnen, die es nicht lassen kann sich ins Gesicht zu fassen etc. etc. Aber ich gebe mein Bestes. Zur Bekämpfung hab ich dann auch diverse Mittel wie du oben ausprobiert, leider hilft bei mir nichts wirklich gegen die Unreinheiten.

    Ich frage mich nun ob so eine Gesichtsreinigungsbürste wirklich effektiv ist oder ob ich nicht lieber gleich ins Kosmetikstudio gehen sol und Geld in die Hand nehmen soll um die Unreinheiten zu bekämpfen. Ich hab gelesen dass beim Fruchtsäurepeeling (http://www.bnew-muenchen.de/kosmetikstudio-leistungen/fruchtsaeurepeeling/) z.B. Hautschuppen professionell und nachhaltig abgetragen werden können, die halt so eine Bürste nicht weg bekommt.. Glaube es ist zwar schon aggressiv (da steht man muss sich schon paar Wochen mit Cremes drauf vorbereiten und nach der Anwendung ist die Haut immer noch empfindlich) , aaaaber ganz ehrlich wenn es dann auch richtig gereinigt ist, dann ist ja alles fein oder? <3

    • herzmelodie
      September 11, 2017

      Liebe Lilli, vielen vielen Dank für deine lieben Worte! Es freut mich unglaublich, dass dir mein Blog gefällt! <3
      Bitte entschuldige übrigens die späte Antwort auf deinen Kommentar, aktuell hab ich leider richtig viel zu tun .. :/

      Das Fruchtsäurepeeling habe ich noch nie ausprobiert, ich kann dir daher leider nicht sagen, wie aggressiv es ist, bzw. ob es generell hilft. Im Kosmetikstudio war ich allerdings auch bereits und habe eine Grundreinigung machen lassen, danach war meine Haut tatsächlich sehr viel besser und auch meine Poren waren so so so viel kleiner. Aber ich weiß hald nicht ob ich mir das regelmäßig leisten kann bzw. dass ich die Zeit dazu finde .. eine Behandlung dauert dann schon so um die 45 Minuten.

      Aber ausprobieren solltest du es auf jeden Fall liebes! Wenn es nicht das Richtige für dich ist, hast du es zumindest einmal getestet und kannst einen Haken dahinter setzen! 🙂

      Liebste Grüße

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: