Spring/Summer 2019: das sind die Trends Teil 1

Beitragsbild Spring Summer Trends 2019



Nur noch wenige Wochen und der Winter hat endlich ein Ende. Und der Frühling hebt bekanntlich nicht nur die Stimmung, sondern bringt auch einige wunderschöne Trends mit sich die ich euch gern vorstellen möchte. Natürlich inklusive Shopping-Inspos damit ihr die Trends gleich shoppen könnt. Heute gibts Teil 1 der Spring/Summer 2019 Trends und zwar dreht sich in diesem Beitrag alles um Muster- und Farbtrends. Nächste Woche am Sonntag folgt Teil 2 mit Trendpieces. Man kann sich ja nicht früh genug auf die neuen Trends vorbereiten ;] Einige Teile davon sind natürlich auch bei mir schon eingezogen.

Spring/Summer 2019: die wichtigsten Farben & Muster die kommen & bleiben

Animal Print: an Animal Print ist spätestens seit Herbst/Winter nicht mehr vorbeizukommen. War letzte Saison Leo-Print noch am beliebtesten, wird er jetzt etwas vom Snake-Print abgelöst. Einen Herbstlook mit meiner liebsten Snake-Print Hose könnt ihr euch hier noch einmal anschauen – durch den hellen Print ist die Hose auch perfekt für den Frühling geeignet.



Floraler Print: auch der Blumenprint bzw. ganz allgemein florale Prints dürfen natürlich im Frühling nicht fehlen und ist wieder ganz vorne mit dabei. Der Print passt aber auch einfach perfekt zur blühenden Jahreszeit, kein Wunder also, dass der Trend jedes Jahr wieder kommt. Eine Stylinginspo findet ihr in diesem Beitrag mit meinem Jumpsuit mit Flower Print.



Punkte: Punkte sind aus der Modebranche ebenfalls schon nicht mehr wegzudenken. Im Frühling lassen sich mit gepunkteten Blusen oder Shirts super schöne, verspielte Looks kreieren. Mein Polka Dot Dress aus diesem Outfitbeitrag kommt deshalb im Frühling auch ganz bestimmt wieder zum Einsatz.



Pastell: der Frühling schreit ja förmlich nach Pastelltönen. Deshalb sind die zarten Pastelltöne, oder auch Sorbettöne in der kommenden Saison nicht wegzudenken. Darunter zählt zum Beispiel Salbei, Puderblau & Blush. Auch Colorblocking lässt sich mit Pastelltönen perfekt umsetzen. Ich freu mich schon wenn die blasse Winterhaut wieder durch einen sonnengeküssten Teint ersetzt wird, denn dann wirken die Pastelltöne natürlich noch viel schöner.



Karo: nie mehr ohne Glencheck! So könnte das Motto lauten, denn Karo bleibt weiterhin voll im Trend – und mein Favorit ist ganz klar Glencheck. Vor allem bei Blazern ist das nämlich ein absoluter Klassiker, aber auch Hosen und Mäntel sehen top aus in diesem Muster.



Gelb: kaum eine Farbe versprüht mehr gute Laune als gelb. Klar also, dass der Farbton im Frühling und Sommer auf keinen Fall fehlen darf. Die Farbe ist in den unterschiedlichsten Nuancen vertreten und lässt sich zum Beispiel zu weiß toll kombiniert und wirkt super frisch. So eine weiß-gelb Kombi findet ihr zum Beispiel in diesem Beitrag mit weißer Jogginghose, Blazer & gelbem Top.



Streifen: Streifen gehen ja bekanntlich immer – so auch in der kommenden Saison. Im Frühling und Sommer sind Streifen deshalb wieder in sämtlichen Ausführungen auf unseren Kleidungsstücken zu finden. Ich freu mich schon mein gestreiftes Leinenkleid aus diesem Beitrag bald wieder tragen zu können.



Was sind eure Lieblingstrends der kommenden Saison?

liebste grüße eure bianca - herzmelodie
Folge:

1 Kommentar

  1. Carina
    19. Februar 2019 / 2:00

    Ich finde die alten und neuen Trends einfach schön! 🙂 Ich habe mir zur Einstimmung auf den Frühling auch schon die ersten Schmuckstücke in Pastelltönen bei ella-juwelen.de/nomination-schmuck bestellt. Werde mir jetzt auch meine ersten Frühlings-Oberteile holen. Danke Dir für die Verlinkungen, da werde ich mal durchstöbern. 🙂

    Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

English English German German
%d Bloggern gefällt das: